Reiseleiter & Geschäftsführer Rolf Nessing

Rolf Nessing, Jahrgang 1959, wuchs bereits zwischen Schildkröten, Eidechsen und Schlangen seines Vaters Rolf Nessing Senior und den Haustieren seiner Mutter Margot Nessing in einer damals noch ländlichen Gegend Berlins auf. Tief geprägt durch den Umgang mit der lebenden Natur ist er als ehrenamtlicher Naturschutzhelfer bereits seit 1973 im Naturschutz tätig. Hier beschäftigte er sich vor allem mit der Ornithologie, der Entomologie, der Herpetologie und der Botanik.

Von 1984 bis 1992 war Rolf Nessing beruflich an mehreren Naturschutzstationen im Land Brandenburg tätig und hatte maßgeblichen Anteil am Auf- und Ausbau dieser Naturschutzzentren und der dortigen Umweltbildung.

Seit 1974 ist Rolf Nessing als ehrenamtlicher Beringungshelfer im Bereich der wissenschaftlichen Vogelberingung tätig. Seit dem Jahr 2000 verfügt er über eine Beringerlizenz der Beringungszentrale Hiddensee und konnte international an Vogelberingungsprojekten in folgenden Ländern teilnehmen: 1997 Vogelwarte Rybatschij (vormals Rossitten) bei Kaliningrad/Russland; 2000 Israel und Palästina; 2001 Insel Comino bei Malta; 2003 Titreyen Göl bei Manavgat/Türkei; 2005 Fuentes de Nava, Spanien.

Als Vogel- und Naturkundler bereiste er Skandinavien, den Balkan, Osteuropa, den Mittelmeerraum, Marokko, Zentralasien, die Mongolei, die Insel Sokotra, den Kaukasus und Australien.

Seit 1992 ist Rolf Nessing freiberuflich als vogelkundlicher Reiseleiter und "Staatlich zertifizierter Waldpädagoge" (FH Eberswalde) tätig.

Rolf besitzt hervorragende feldornithologische Kenntnisse der westpaläarktischen Vogelwelt, insbesondere auch der Vogelstimmen. Rolf veröffentlichte mehr als 40 Artikel in ornithologischen, herpetologischen und entomologischen Fachzeitschriften.


About Rolf Nessing:

Rolf Nessing, born 1959, grew up in a then rural area near Berlin between tortoises, lizards and snakes of his father, Rolf Nessing senior, and his mother’s domestic animals. In 1973, at the early age of 14 and strongly influenced by his contact with living nature, he became a volunteer conservation helper in the field of nature protection. His main areas of interest were ornithology, entomology, herpetology and botany.

From 1984 to 1992 he was professionally active at several nature protection stations in the federal state of Brandenburg and made a major contribution to the development of these facilities and the environmental education conducted there.

Rolf Nessing has been a voluntary bird ringing assistant in the field of scientific ringing since 1974. From 2000 onwards he has held a ringing licence from the Hiddensee Ringing Centre and has been in involved internationally in ringing in the following countries: 1997 Biological Station Rybachy (formerly Rossitten) near Kaliningrad/Russia; 2000 Israel and Palestine; 2001 the island of Comino off Malta; 2003 Titreyen Göl near Manavgat/Turkey; 2005 Fuentes de Nava, Spain. His birding and naturalist activities have also taken him to Scandinavia (Sweden, Norway), the Balkans (Bulgaria, Romania), Marocco, Eastern Europe (Ukraine, Poland, Armenia, Georgia), the Mediterranean, Central Asia (Uzbekistan, Kazakhstan, Kyrgyzstan, Tajikistan), Mongolia and Australia.

Rolf Nessing has been a freelance bird guide since 1992.

Rolf possesses first class field ornithological knowledge of the bird life of the Western Palaearctic, especially their songs and calls. He has published more than 40 articles in professional ornithological, herpetological and entomological journals.


Yogalehrerin & Vogelkundlerin Christine Steck (Reise: "Birding & Yoga in Marokko")

Yoga gehört schon seit vielen Jahren zu meinem täglichen Leben. 2019 schloss ich eine zweijährige Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya in Bad Meinberg ab. Danach erweiterte ich meine Fachkenntnisse mit weiteren Fortbildungen zum Rückenyogalehrer, Yoga bei besonderen Beschwerden, Intensivtrainings, Faszien-Yoga.

Ich beschäftige mich schon seit über 10 Jahren mit der Vogelwelt und alles, was man im eigenen Garten machen kann für die unterschiedlichen Arten (nicht nur Vögel). Ich kenne mich bestens aus mit heimischen Wildpflanzen, die ja so wichtig sind für unsere heimische Fauna. Ich war lange Jahre beim NABU aktiv bei den Steinkäuzen im Markgräflerland und bin seit 2011 im Vorstand der BUND-Kandertal Ortsgruppe. Bei einer meinen Vogelbeobachtungsreisen lernte ich Rolf Nessing kennen und gehe seither immer wieder sehr gerne mit ihm auf Vogeltour. Besonders haben es mir auch die Vogelstimmen angetan und so kann ich mit ziemlicher Sicherheit die Vogelarten erkennen, ohne sie vorher zu sehen. Auch dabei ist mir Rolf ein sehr hilfreicher Lehrer.
Zum Ausgleich der oft einseitigen und anstrengenden Haltungen beim stundenlangen Birding, helfe ich mir mit meinen Yogaübungen. Warum also nicht beides verbinden dachten wir uns? So kam also die Idee für "Birding und Yoga" zustande.

Sprache auswählen:

Kontakt:

Vogelzug-Reisen
Rolf Nessing
Am Ubstall 7, OT Wichmannsdorf
D-17268 Boitzenburger Land
Deutschland

 +49 (0)39 889 – 56 89 51

  +49 (0)172 31 33 241

 info@vogelzug-reisen.de